Strategisches Umweltmanagement

© iStock.com/DmitriMaruta

Wir laden Sie ein, am Seminar “Strategisches Umweltmanagement” teil zu nehmen. Das Seminar wird von der AHK Aserbaidschan mit Unterstützung des ExperTS-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie EKOL Engineering Services CISC organisiert.

Qualifizieren Sie sich als Integrierter Umweltmanager und -trainer nach DIN-ISO 14001 mit den Schwerpunkten Energie, Wasser, Abfall, Emissionen und Gefahrstoffe.

Strategisches Umweltmanagement

Auf internationaler Ebene steigen die Anforderungen an die Einhaltung von Umweltstandards durch Unternehmen ständig. Kunden und Verbraucher erwarten umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Durch die Einführung von Umweltmanagementsystemen hat ein Unternehmen zahlreiche Vorteile wie Ressourcenschonung, Verbesserung der Sicherheit und Produktionsoptimierung sowie Verbesserung des Images auf dem nationalen und internationalen Markt.

Module

Der Kurs “Strategisches Umweltmanagement” besteht aus vier Modulen. Eine Kurzbeschreibung zum Kurs finden Sie als PDF-Dokument.

ModuleTageUnterrichtssprache
Umweltpolitik und –management gemäß ISO 14001 (internationale Perspektive)2Englisch
Wichtige Umweltaspekte im Unternehmen (internationale Perspektive)3Englisch
Rahmenbedigungen und Best Practice im Umweltschutz in Aserbaidschan3Aserbaidschanisch
Train the trainer 2Aserbaidschanisch

Zertifikat und Trainer

Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein AHK-Zertifikat, das in mehr als 91 Ländern erkannt wird, in denen die AHK vertreten ist. Das Zertifikat ist eine Voraussetzung, um in Zusammenarbeit mit der AHK Aserbaidschan zum Umweltmanagement-Trainer zu werden.

Nach Abschluss von Einzelmodulen anstelle des Gesamtkurses erhalten Sie eine Bescheinigung über die Teilnahme.

ModulePartnerTrainer
Umweltpolitik und –management gemäß ISO 14001 (internationale Perspektive)Arqum GmbH, DeutschlandChristian Heinrichs
Geschäftsführer und Umweltauditor

Thilo Baar
Senior Umwelt Consultant und Projektmanager, Auditor und Umweltbeauftrager DIN EN ISO 50001, Auditor DIN EN ISO 14001 / EMAS, Zertifizierter Energie Management Trainer für die DGQ – Deutsche Gesellschaft für Qualität
Wichtige Umweltaspekte im Unternehmen (international Perspektive)Arqum GmbH, DeutschlandChristian Heinrichs
Geschäftsführer und Umweltauditor

Thilo Baar
Senior Umwelt Consultant und Projektmanager, Auditor und Umweltbeauftrager DIN EN ISO 50001, Auditor DIN EN ISO 14001 / EMAS, Zertifizierter Energie Management Trainer für die DGQ – Deutsche Gesellschaft für Qualität
Rahmenbedigungen und Best Practice im Umweltschutz in AserbaidschanEKOL Engineering Services CJSCtbd
Train the trainer Nazakat Mehdiyeva

Der Kurs wird von hochqualifizierten und professionell erfahrenen Trainern und Beratern im Bereich Umweltmanagement durchgeführt. Auf diese Weise stellen wir eine qualitativ hochwertige und reibungslos abgestimmte Ausbildung sicher und schaffen die Basis für einen praxisorientierten Wissenstransfer und einen guten Lernerfolg. Durch die branchenübergreifende Beratungspraxis ist auch gewährleistet, dass die Trainer die Lernthemen in Bezug auf verschiedene Branchenkontexte vermitteln und den Unterricht mit praktischen Beispielen anreichern.

Kurstermine und Kursgebühr

Der Kurs “Strategisches Umweltmanagement” findet in der Deutsch-Aserbaidschanischen Auslandshandelskammer in Baku im Oktober und November 2019 statt.

ModuleOrtDate
Umweltpolitik und –management gemäß ISO 14001 (internationale Perspektive)Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer, BakuOktober 28 + Oktober 29
Wichtige Umweltaspekte im Unternehmen (international Perspektive)Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer, BakuOktober 30 – November 1
Rahmenbedingungen und Best Practice im Umweltschutz in AserbaidschanDeutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer, Baku & ExkursionenNovember 12 – November 14
Train the trainer Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer, BakuNovember 21 – November 22

Die Teilnahmegebühr beträgt 280 Manat (240 Manat für AHK-Mitglieder) für den Kurs (vier Module).

Der Preis beinhaltet Lernmaterial, Verpflegung mit Mittagessen, Transfer zu Besichtigungen vor Ort und Eintrittsgelder.

Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn des Kurses zu entrichten.

Voraussetzungen und Voranmeldung

Voraussetzung ist die Beherrschung der englischen und aserbaidschanischen Sprachen.

Zielgruppen des Kurses sind:

Operative Fach- und Führungskräfte mit Erfahrung in einzelnen Umweltbereichen, Umweltmanagement und/oder internem Audit: Fach- und Führungskräfte, Lehrer, Vertreter von Regionalverwaltungen und Ministerien.

In einem Auswahlverfahren werden die Teilnehmer ausgewählt. Eine Teilnahme an dem Kurs ist ohne Bestätigung durch das Auswahlgremium nicht möglich.

Wir laden Sie herzlich ein, sich zum nächsten Seminar vorab anzumelden.

Voranmeldung zum Kurs "Strategic Environmental Management"